Angebote zu "Carl" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Meta als Buch von Carl Sternheim
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Meta:Eine Erzählung Carl Sternheim

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Menschenbild, Erziehung und pädagogische Praxis...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: In einer Zeit, in der Globalisierung, Schnelllebigkeit und Wertepluralismus die augenfälligsten Merkmale der westlich geprägten Gesellschaft sind, stellt sich die Frage, wie der Mensch mit der hohen Komplexität und dem stetigen Wandel adäquat umgehen kann, das heißt, wie er in angemessener Zeit sinnvolle Entscheidungen treffen und effektiv handeln kann. Erziehung als Funktion der Gesellschaft hat die Aufgabe, Menschen so zu erziehen, dass sie lebenstüchtig und angepasst sind und die Anforderungen der Gesellschaft erfüllen können. Carl R. Rogers meint, mit seinem Ansatz des Lernens in Freiheit, für die drängenden Probleme unserer Zeit eine Lösung zu finden. Ich möchte mich in dieser Hausarbeit kritisch mit dem Menschenbild von Carl Rogers sowie den daraus resultierenden Folgerungen für die pädagogische Praxis auseinandersetzen. Dafür soll zunächst auf Meta-Ebene das Verhältnis von Anthropologie und pädagogischer Anthropologie geklärt werden sowie die Aufgaben einer pädagogischen Anthropologie dargestellt werden. Dies soll als Grundlage dienen, um später das Menschenbild und die Pädagogik Rogers´ auf einander beziehen zu können. Im zweiten Teil werden drei in der Pädagogik zentrale Begriffe definiert (Erziehung, Bildung und Lernen), um später Rogers´ Verständnis dieser drei Termini zu erhellen und differenzieren. Im dritten Teil folgt ein kurzer Abriss über Ziele und Menschenbild der humanistischen Psychologie und im Anschluss eine Darstellung von Rogers´ Menschenbild. Der vierte Teil widmet sich der Frage, wie dieses Menschenbild sich in einer Pädagogik im Sinne Rogers widerspiegelt. In der Schlussbetrachtung wird eine kurze Einschätzung gegeben, ob Rogers seinem Anspruch,mit seinem Ansatz eine Antwort auf drängende Probleme der Zeit zu finden, gerecht werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Chronik von des zwanzigsten Jahrhunderts Beginn
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Carl Sternheim: Chronik von des zwanzigsten Jahrhunderts Beginn. Vierzehn Novellen Erstdruck in dieser Zusammenstellung und unter diesem Titel: Leipzig, Kurt Wolff Verlag, 1918 in drei Bänden. Inhaltsverzeichnis Chronik von des zwanzigsten Jahrhunderts Beginn Busekow Napoleon Schuhlin Meta Die Schwestern Stork Ulrike Posinsky Heidenstam Der Anschluß Die Hinrichtung Vanderbilt Yvette Die Poularde Die Laus Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot